Kurzkritik: The Kid Detective

Drama/Krimi/Komödie, 2020

Regie: Evan Morgan; Darsteller: Adam Brody, Sophie Nelisse, Kaitlyn Chalmers-Rizzato

Worum gehts?
Abe Applebaum steigt mit 12 Jahren zum gefeierten „Kid Detective“ seiner Highschool und der ganzen Kleinstadt auf. Doch der Ruhm ist nicht von Dauer – mit Anfang 30 ist Abe eine müde belächelte Randexistenz. Als er von einer Schülerin beauftragt wird, den Mord an ihrem Freund aufzuklären, packt ihn der Ehrgeiz, doch die Spuren führen scheinbar ins Nichts…

Was soll das?
„The Kid Detective“ verbindet die Story von einem ungewöhnlichen ‚Wunderkind‘ mit einer Krimihandlung im Milieu einer wohlhabenden amerikanischen Kleinstadt. Die innere Heldenreise von Abe steht dabei im Zentrum, doch weder der Krimi-Plot noch der Humor kommen zu kurz.

Taugt das was?
Ja, definitiv. „The Kid Detective“ ist ein wunderbarer, in vielerlei Hinsicht altmodischer Film. Adam Brody spielt die Hauptrolle mit viel Feingefühl, der Inszenierung gelingt es, die vielen Facetten der Handlung stilistisch unter einen Hut zu kriegen. Weder spektakulär noch subversiv, sondern einfach im besten Sinne solides Storytelling – mit überraschendem Ende.

Wo kann ich das gucken?
Noch kein deutscher (Streaming-)Startermin (und auch noch kein Eintrag bei werstreamt.es, sorry!)

8/10

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.