Filmvorschau 2022 – Jenseits der Blockbuster

Eine kleine Trailerschau mit (hoffentlich) interessanten Filmen, die in den nächsten Wochen und Monaten anlaufen werden…

Nightmare Alley (20.1.2022)
Ein Krimi oder Noir mit prominenter Besetzung erwartet uns mit „Nighmare Alley“ von Guillermo del Toro („The Shape of Water„, „Pans Labyrinth“).

Licorice Pizza (27.1.2022)
Der neue Film von Paul Thomas Anderson wiederum sieht so aus, als könnte er die Qualitäten von „Almost Famous“ und „Everbody Wants Some!!“ besitzen – die Kritiken sind jedenfalls vielversprechend…

Memoria (noch kein Starttermin)
Zwischen „hypnotischer Spannung“ und „Farbe beim Trocknen zugucken“ liegen ja oft nur Kleinigkeiten – ich bin gespannt, in welche Richtung das Pendel bei „Memoria“ von Apichatpong Weerasethakul ausschlägt.

C’mon C’mon (24.3.2022)
Die Filme von Mike Mills habe ich seit dem herrlich „Thumbsucker“ etwas aus den Augen verloren. Mit „C’Mon C’mon“ werde ich wieder einsteigen!

King Richard (24.2.2022)
Für mich als Tennis-Fan und Hobbyspieler Pflichtprogramm: Will Smith spielt den ehrgeizigen Vater von Serena und Venus Williams…

The Northman (28.4.2022)
Der neue Film Robert Eggers („The Lighthouse“) sieht im Trailer aus wie eine Mischung aus „Conan, der Barbar“ und „Vikings“, wird aber hoffentlich auch die Handschrift des Regisseurs tragen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.