Kurzkritik: The Babadook

The Babadook FilmplakatHorror, Australien/Kanada 2014

Regie: Jennifer Kent; Darsteller: Essie Davis, Noah Wiseman, Tim Purcell

In aller Kürze: Handwerklich und atmosphärisch starker Horrorfilm mit Kammerspiel-artigen Zügen.

Worum geht’s? Der Sohn der alleinerziehenden Amelia fürchtet ein mysteriöses Monster, dass zunehmend in der realen Welt Fuß zu fassen scheint.

Die gute Nachricht: Sehr gut gespielt und überzeugend inszeniert variiert der Film recht kunstvoll Motive des Genres.

Die schlechte Nachricht: Wer wie ich dem Genre nicht so zugeneigt ist, dem stehen gefühlt ziemlich lange 93 Minuten bevor.

Wer diese Filme mochte kann einen Blick riskieren:
Niveauvolle Horrorfilme (ich könnte nur alte Kamellen aufzählen).

3/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.