Kurzkritik: Guardians of the Galaxy Vol. 2

Guardians of the Galaxy Vol. 2 – FilmplakatFantasy/Action, 2017

Regie: James Gunn; Darsteller: Christ Pratt, Zoe Saldana, Kurt Russell

Worum gehts?

Die bunte Chaos-Truppe der „Guardians“ muss die Welt erneut vor der ultimativen Zerstörung bewahren, der extrem klamaukige Abenteuer-Spaß aus dem Marvel-Universum geht weiter. Eine Handlung gibt es auch, hier sollte man allerdings nicht zu viel erwarten…

Was soll das?

Siehe „Worum gehts?

Taugt das was?

Für Fans des ersten Teils, die „more of the same“ sehen wollen und die Figuren ins Herz geschlossen haben – ja. Für alle anderen gibt es abgesehen von ein paar gelungenen Effekten und Jokes nichts zu sehen.

Sonst noch was?

Ich werde wohl keine weiteren „Guardians of the Galaxy“-Filme mehr ansehen, weil ich von dieser Art Film schlicht genug gesehen habe. Das heisst aber nicht, dass die Reihe das, was sie macht, nicht gut macht.

Wie muss ich mir das vorstellen?

Wie den ersten Teil, nur dass man alle witzigen Charaktere bereits kennt.

3/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.