"Repo Men"-Trailer online / Kinofahrplan

Jude Law und Forest Whitaker gehen im futuristischen Actionthriller „Repo Men“ aufeinander los, dem Trailer nach zu urteilen könnte das unterhaltsam werden. Wobei für Jude Law die Rolle als klassischer Action-Held Neuland bedeutet, mal sehen ob er das überzeugend auf die Leinwand bringen kann. Im Juni werden wir schlauer sein, gesetzt den Fall man wagt den Gang ins Kino. Der Film hat soweit ich ersehen kann übrigens nichts mit dem 80er-Jahre-Streifen „Repo Man“ zu tun….

Hier geht es morgen mit der Rezension zu „Book of Eli“ weiter. Der wäre eigentlich letzte Woche dran gewesen, aber da war mein Stammkino von der Berlinale besetzt. Donnerstag gibts dann „Shutter Island“, auch Polanskis „The Ghost Writer“ und Herzogs „Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen“ will ich im Kino sehen. Hoffentlich klappts. „Wolfman“ wird hingegen erst auf DVD genauer betrachtet, ebenso „Invictus“. Letzterer ist zwar von Clint Eastwood, und daher sicher nicht ganz verkehrt, aber ich habe eine Aversion gegen Film-Biographien und Sportfilme. „Invictus“ vereint beide Genres – und ich spare mir den Eintritt…

Den Animationsfilm „#9“ werde ich vielleicht auch noch einschieben können, das Musical „Nine“ werde ich möglicherweise mal antesten, könnte da aber – nächste Aversion – gegebenenfalls wegen zu viel Geträller doch die Stoptaste drücken. Wir werden sehen. Sehen werden wir.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.