Von wegen "Twilight – New Moon"…

Dass die Vampir-Seifenoper mit den vielen käsigen Teenies nicht unbedingt was fürs erwachsene Publikum ist, steht spätestens seit dem ersten „Twilight“-Film fest. Ein wenig Unterhaltung kann man aus dem ganzen Rummel auch so noch gewinnen, z. B. indem man sich diese Rezension des Films auf Aintitcoolnews.com durchliest. Der Autor der Zeilen steht für Teil drei übrigens nicht als Rezensent zur Verfügung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.