28 Weeks Later

Mit Zombie- und Horrorfilmen habe ich es ja bekanntlich nicht so. Da macht auch „28 Weeks Later“ keine Ausnahme. Der Film spielt ein halbes Jahr nach dem Ausbruch des Zombie-Virus aus Teil eins, England ist weitestgehend entvölkert, die Innenstadt von London dient den Überlebenden als Basis, streng geschützt von der US-Armee. Die hat – selbstverständlich – die Situation im Griff, nur eben nicht ganz. Gespickt mit ein paar wirklich gelungenen Alptraumsequenzen und nicht ohne echte Spannungsmomente erfüllt der Film trotzdem wohl nur die Erwartungen von Genre-Fans. Alle anderen können sich den Film getrost sparen.
6/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.