Kurzkritik: The Courier

Agentendrama, 2020

Regie: Dominic Cooke; Darsteller: Benedict Cumberbatch, Merab Ninidze, Rachel Brosnahan

Worum gehts?
Der britische Geschäftsmann Wynne wird vom Geheimdienst angeworben. Er soll als ‚unauffälliger‘ Kontakt für den sowjetischen Überläufer Penkovsky dabei helfen, Informationen in den Westen zu bringen.

Was soll das?
„The Courier“ ist klassisches Agentendrama, allerdings mit einem Zivilisten im Zentrum des Geschehens. Ob das Ganze auf wahren Begebenheiten basiert habe ich nicht so recht verstanden, Bezüge zu realen Ereignissen des Weltgeschehens sind jedenfalls vorhanden.

Taugt das was?
Ja, der Film bietet solide Genre-Kost, insbesondere an den Darstellern und der Ausstattung gibt es nichts auszusetzen. Ein echtes Alleinstellungsmerkmal fehlt allerdings, so dass „The Courier“ einem wohl eher nicht so lange im Gedächtnis bleiben wird…

Wo kann ich das gucken?
Hier.

6/10

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.