Kurzkritik: Murder Mystery (Netflix)

Krimikomödie, 2019

Regie: Kyle Newacheck ; Darsteller: Jennifer Aniston, Adam Sandler, Luke Evans

Worum gehts?
Ein New Yorker Cop und seine Frau reisen nach Europa. Kaum im Flieger werden sie vom Enkel eines Milliardärs auf eine Jacht eingeladen – auf der dann kurz darauf ein Mord passiert…

Was soll das?
„Murder Mystery“ ist ein Krimi-Märchen, dass sich komplett auf die komödiantischen Talente seiner Hauptdarsteller und die Schauwerte der Schauplätze verlässt. Ähnlichkeiten mit „Mord im Orient-Express“ sind nicht zu übersehen und definitiv beabsichtigt.

Taugt das was?
Ja, wenn man auf der Suche nach seichter Unterhaltung und ein paar guten Gags ist macht man mit dem Film nichts falsch. Für Sandlers Verhältnisse ist recht wenig Fäkalhumor dabei, den ich auch nicht vermisst habe. Wirklich spannend oder brüllend komisch ist „Murder Mystery“ aber nicht…

3/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.