Kurzkritik: Ozark Season 2

Drama, 2018

Creators: Bill Dubuque, Mark Williams; Darsteller: Jason Bateman, Laura Linney, Julia Garner, Peter Mullan

Worum gehts?

Die Familie Byrde kämpft weiter mit inneren und äußeren Notständen, neben der Weiterentwicklung bestehender Handlungsstränge aus Staffel 1 kommt Ruths Vater aus dem Gefängnis – und sieht dem Treiben natürlich nicht lange tatenlos zu…

Taugt das was?

„Ozark“ ist für mich vor allem ‚guilty pleasure‘, der Trash-Faktor ist bei aller handwerklichen Klasse hoch. Doch das überzeugende Schauspieler-Ensemble und das – wie gewohnt recht räuberpistolenhafte – Drehbuch sorgen für ausreichend Spannung und Unterhaltung. Ich kann trotzdem nicht ausschliessen, dass ich mir die nächste Staffel dann doch lieber klemme…

Wo kann ich das gucken?

Bei Netflix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.