Neue Trailer: „Texas Killing Fields“ und „The Hunger Games“

Texas Killing Fields“ sieht – zumindest im Trailer – ein bisschen aus wie eine Mischung aus „Zodiac“ und „The Killer Inside Me“. An ersteren erinnert die Story (eine Reihe ungeklärter Morde spitzt sich zu), an letzteren das Setting in Texas und die düstere Stimmung. Sam Worthington und Jeffrey Dean Morgan spielen die beiden Cops auf der Spur des Killers, außerdem dabei sind Jessica Chastain, Chloe Moretz und Stephen Graham.

Das Drehbuch basiert auf wahren Gegebenheiten und stammt von einem Debutanten, ähnlich sieht es aus dem Regiestuhl aus – mal sehen ob hier zwei neue Namen in einem altbekannten Genre überraschen können. Bis jetzt ist nur ein Kinostart in den USA geplant, sollte der Film beim Filmfest in Venedig wohlwollend aufgenommen werden könnte er aber sicher auch bei uns noch in die Kinos kommen.

„The Hunger Games“ ist die Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Suzanne Collins, in Deutschland erschienen als „Die Tribute von Panem“. Der Roman erzählt von einer düsteren Zukunft der USA, in der ausgewählte Teenager zu im Fernsehen übertragenen Gladiatorenkämpfen antreten müssen. Jennifer Lawrence aus „Winter’s Bone“ und Josh Hutcherson („The Kids are Allright“) spielen die Hauptollen, der Teaser sieht ein wenig nach „Rambo“ für die Teenager aus – aber er zeigt auch nichts von der Rahmenhandlung. Der deutsche Starttermin ist der 22. März 2012.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.