Regisseur Andrew Niccol mit neuem Sci-Fi-Film

Mit „Gattaca“ hat Niccol vor über zehn Jahren einen der besten Science-Fiction-Filme der 90er gedreht, nun wird er noch einmal in dem Genre tätig. Unter dem (Arbeits-)Titel „I’m.Mortal“ soll Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres mit dem Dreh begonnen werden. In der Welt des Films hören die Menschen mit 25 Jahren auf zu altern – dürfen aber nur weiter leben, wenn sie das nötige Kleingeld haben. Justin Timberlake spielt die Hauptrolle, einen jungen Mann der fälschlicherweise des Mordes bezichtig wird. Dabei nimmt er Amanda Seyfried („Mamma Mia“) als Geisel, während er von Cilian Murphy („Batman Begins“) verfolgt wird. So steht es zumindest bei EmpireOnline, und insgesamt klingt das wie ich finde durchaus vielversprechend.

Bis der Film dann ins Kino kommt dürfte es aber noch eine Weile dauern, für Sci-Fi-Freunde läuft ja immerhin im März die Philip K. Dick-Verfilmung „The Adjustment Bureau“ an, hier noch mal der Link zum Trailer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.