Tom Hanks und Sandra Bullock demnächst im selben Film?

Die Verfilmung von Jonathan Safran Foers Roman „Extrem Laut und Unglaublich Nah“ wird laut Deadline.com gerade von gleich zwei Studios vorbereitet. Warner und Paramount wollen angeblich Tom Hanks und Sandra Bullock dafür ins Boot holen. Der Roman behandelt das Verlust-Trauma eines 9-jährigen Kindes nach dem 11. September 2001. Weil besagtes Kind auch der Ich-Erzähler des Buches ist gilt die Adaption als schwierig, mal sehen was sich Regisseur Stephen Daldry („The Hours“) da einfallen lässt. „Extremely Loud and Incredibly Close“ (Originaltitel) wäre die erste Zusammenarbeit von Hanks und Bullock, eine Menge Aufmerksamkeit wäre dem Film damit sicher. Ob die beiden Mainstream-Größen auch künstlerisch eine gute Wahl sind wird sich zeigen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.