„The Rum Diary“ – Film fertig, es geht trotzdem nicht weiter…

Wie hier schon mehrfach berichtet ist die Hunter S. Thompson-Verfilmung „The Rum Diary“ mit Johnny Depp inzwischen abgedreht. Ein Rating, will sagen eine Altersfreigabe, liegt in den USA ebenfalls schon vor (siehe hier), was bedeutet, dass der finale Schnitt auch bereits fertig ist. Vorher würden die Produzenten den Film ja nicht vorlegen. Doch es scheinen sich irgendwie keine Verleiher zu finden, laut IMDB.com ist lediglich der Start in den UK und ein paar anderen Ländern bereits terminiert. Für Deutschland (und auch die USA) steht noch nichts fest. Bleibt zu hoffen, dass da mal jemand zuschlägt. Sonst läuft das so wie bei „The Road“ und die BluRay aus den UK ist hier weit vor dem hiesigen Kinostart erhältlich. Und für diejenigen, die gerne Originalversionen sehen (wie der Autor dieser Zeilen), hat sich der Gang ins Kino erledigt…

Depp hat inzwischen schon den nächsten Film abgedreht („The Tourist“, siehe Artikel hier) und steht gerade für den vierten „Pirates“-Film vor der Linse. Auf den wiederum könnte ich hervorragend verzichten – nur bitte nicht auf „The Rum Diary“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.