Neues von Edward Norton

Edward Norton macht ja nicht mehr so richtig viele Filme. „The Illusionist“ war großes Kino, nur leider genau da hierzulande gar nicht erst zu finden, „The Painted Veil“ ging ebenfalls gleich auf DVD raus. „Das Gesetz der Ehre“ schaffte es in die Kinos, aber nicht über das Mittelmaß hinaus, sein Auftritt im zweiten „Hulk“ innerhalb von 4 Jahren darf auch vergessen werden.

Nun spielt Norton gleich eine Doppelrolle in der Independent-Komödie „Leaves of Grass“, der Trailer sieht ganz lustig aus. Roger Ebert, dem alten Mann der US-Filmkritik, hat der Streifen auch gefallen („sweet, wacky masterpiece“). Ob sich ein deutscher Verleih fürs Kino findet ist aber noch offen. Same old, same old…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.