"Predator"-Remake in der Mache

Remakes und Fortsetzungen sind ja Volkssport in Hollywood. Nun erwischt es auch „Predator“, das Arnold Schwarzenegger-Vehikel von 1987, in dem ein Trupp Soldaten es mit einem beinahe unsichtbaren Alien aufnehmen muss. Regie führen beim Remake soll Nimrod Antal („Vacancy“), in der Hauptrolle wird überraschend Adrien Brody („Der Pianist“) sein Debut als Actionheld geben, wie Variety.com berichtet. Ich hätte ja eher auf Vin Diesel gewettet, aber der zieht es offenbar vor 2011 nochmal den „xXx“ zu spielen.

Ob „Predators“, so der Arbeitstitel des Films, einen Blick wert ist, darf bezweifelt werden. Aber Remakes sind mir zur Zeit irgendwie immerhin noch lieber als Fortsetzungen. „Spider-Man 4“, „Ghost Rider 2“, „Fluch der Karibik 4“ und „Transformers 3“ klingen in meinen Ohren jedenfalls eher wie Drohungen. Vorfreude ist mal was ganz anderes…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.