Weil hier sonst nix los ist…

Das Kinoleben steht ja leider zurzeit eher still hier, angesichts des miesen Angebots. Vielleicht werde ich die Tage doch noch „Up“ gucken, die Frage ist: auf deutsch, dafür im IMax, oder normal weg, dafür im Original? Ich traue ja den Synchro-Jungs nicht über den Weg.

Anyways, wer Spaß an schlechten Filmen hat, der kann sich dieser Tage durch die „100 Worst Reviewed Movies“ der letzten knapp 10 Jahre klicken. Bei ‚Rotten Tomatoes‘ werden ja ohnehin immer allerlei Kritiken für das ‚Tomatometer‘-Rating ausgewertet, das erkennen lässt, ob mehrheitlich gut oder schlecht über einen Film geschrieben wurde. Die Filme mit den miesesten Ergebnissen finden sich also in den ‚Worst 100‘. Die Nr. 1 habe ich übrigens – wie sollte es anders sein – gesehen, und für zu belanglos für eine Rezension befunden, wenn ich mich recht entsinne. Nach dem Streifen kräht aber auch kein Hahn mehr. Genau genommen hat auch noch nie einer danach gekräht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.