Und noch 'ne Fortsetzung

Als gäbe es nicht schon längst mehr als genug Fortsetzungen, die kein Mensch braucht (Stichwort „Spiderman 4“), jetzt müssen wir auch noch mit einem zweiten Teil von „Ghost Rider“ rechnen. Da war aber doch schon der erste Teil ein kompletter Fehlstart! Wie Variety berichtet wird Columbia trotzdem versuchen, dem dead-on-arrival-Franchise von Marvel neues Leben einzuhauchen. Das ganze hängt wohl damit zusammen, dass Disney (Besitzer des Columbia-Studios) vor kurzem Marvel gekauft hat (siehe hier). Nic Cage wird wohl wieder den traurig blickenden „Ghost Rider“ spielen, ich bin trotzdem skeptisch, ob der Film auf großes Interesse stößt. Meins ist jedenfalls gering…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.