Wer es braucht – "Rambo 5" ist unterwegs…

Rein künstlerisch war „Rambo 4“ sicher kein großer Wurf, und wenn man von dem unglaublich brutalen Gemetzel absieht, blieb von dem Film auch sonst nicht viel hängen. Geld hat er den Produzenten offenbar trotzdem gebracht, sonst wäre wohl kaum bei Variety.com zu lesen, dass Teil fünf bereits vorbereitet wird. Statt durch Birma/Myanmar wird sich John Rambo nun irgendwie durch Mexiko ballern, offenbar geht es in der Story um Menschenhandel. Und, da muss man kein Prophet sein, eine Knappheit an toten Menschenhändlern ist gegen Ende des Films nicht zu erwarten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.