Grün und stocksauer.

Ang Lees „Hulk“ wollte vor ein paar Jahren niemandem so recht gefallen. Vor allem die mäßigen Special-Effects und die am Ende arg geraffte Story fielen bei Kritik und Publikum durch – trotz einiger netter Ideen und guter Schauspieler auf der Haben-Seite. Offenbar ist der Ehrgeiz Hollywoods mit dem grünen Viech Geld zu schaffeln aber stark ausgeprägt, denn diesen Sommer kommt unter dem Titel „The Incredible Hulk“ dieselbe Story (also keine Fortsetzung, Prequel, etc.) noch einmal ins Kino. Und wiederum spart die Besetzung nicht mit Prominenz, Edward Norton ist als Hulk dabei, dazu Liv Tyler, Tim Roth und William Hurt. Ob der Film (Regie Louis Leterrier, „Transporter „) der Geschichte mehr sehenswerte Szenen und ein stimmiges Finale abringen kann ist fraglich – erste Hinweise liefert der Trailer bei Apple.com….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.