Top-10 2007

Ich habe noch längst nicht alles gesehen, im Folgenden trotzdem schon mal eine Liste von 10 der feinsten Filme, die hierzulande im Kalenderjahr 2007 rauskamen. Die vielen DVD-Premieren sind ggf. meiner Kino-Faulheit zuzuschreiben, oder aber dämlichen Verleihern, die nur gequirlte Scheisse ins Kino bringen. Die Ordnung kann man wahlweise als genial oder zufällig bezeichnen. Mir egal.

A Scanner Darkly (DVD-Premiere)
Großartige Science-Fiction, im Rotoskopie-Verfahren kongenial aufgebürstet. Hammer!

The Proposition (DVD-Premiere)
Brachiale Geschichten von düsteren Outlaws unter sengender Sonne. Schönes Ding!

Three Burials – Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada
Einwanderer-Story an der texanischen Grenze mit großartigen Darstellern. Großes Tennis!

Tödliche Versprechen (Eastern Promises)
Die Russenmafia gibt sich im feinen London die Ehre, spannend, ungewöhnlich, brutal. Hooray!

Spartan (DVD-Premiere)
Leider als stumpfer Actionfilm vermarkteter Thriller der besonders feinen Art. So machen!

Shadowboxer (DVD-Premiere)
“Ghost Dog“ in noch viel unwahrscheinlicher – herrliche Killer-Ballade. Big Up!

The Simpsons Movie
Dat janze jelbe Volk immem Kino innen drin. Der Oberwahnsinn!

Last Radio Show
Ein letztes großes Altman-Ensemble für Genießer, nun sind die Lichter aus. Wat lecker!

Gone Baby Gone
Unbequemer, spannender und lakonisch erzählter Thriller um das ratselhafte Verschwinden eines Kindes. Läuft!

Mr. Brooks
’Guilty Pleasure’ des Jahres, ein nicht ernstzunehmendes und schwarzhumoriges Thrillerchen. Jawoll!

Zu den Top-10 von 2006

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.