Neue Film-Projekte der naechsten Zeit

Die Buecher von Bret Easton Ellis waren bereits Grundlage fuer drei Filme, am bekanntesten ist sicher „American Psycho“. Eher durch die Hintertuer, aber sehr gelungen kam vor ein paar Jahren „The Rules of Attraction“ von Roger Avary („Killing Zoe“) heraus, und fast gaenzlich unbekannt ist die Verfilmung von Ellis Debut „Unter Null“ aus den spaeten Achtzigern, in denen Robert Downey, Jr. einen seiner ersten grossen Auftritte hatte. Trotzdem ist letzterer der schlechteste von allen dreien, weil er den nihilen Geist des Buches ignoriert und die Handlung auf Hollywood-Kompatibilitaet buerstet.

Demnaechst folgt mit „The Informers“ noch eine Ellis-Verfilmung, prominent besetzt mit Winona Ryder, Kim Basinger und Mickey Rourke. Leider ist „The Informers“ nicht eben das beste Buch des Autors, aber vielleicht steckt ja die ein oder andere gute Idee noch im Drehbuch. Interessant waere auch eine Verfilmung des pseudo-biographischen „Lunar Park“, aber das ist eine ganz andere Geschichte – im wahrsten Sinne des Wortes.

Seit Jahren geplant, in der Umsetzung aber weiter ungewiss ist „The Rum Diary“ mit Johnny Depp, basierend auf einem autobiographischen Roman von Kultautor Hunter S. Thompson („Fear & Loathing in Las Vegas“). Nachdem Kollege Benicio del Toro sich vom Gedanken, die Regie selbst zu uebernehmen, verabschiedet hat, ist nun Bruce Robinson vorgesehen – Depp allerdings dreht zwar einen Film nach dem anderen, aber eben nicht diesen. Warum auch immer.

Die Coen-Brueder haben nach dem in den USA in Kuerze und bei uns im naechsten Jahr anlaufenden „No Country for Old Men“ schon den naechsten Film in der Mache: „Burn After Reading„. Mal wieder mit von der Partie: Schorse Clooney, ebenso Brad Pitt und Tilda Swinton. Die Plotbeschreibung von IMDB.com liest sich einigermassen abenteuerlich: „A disk containing the memoirs of a CIA agent ends up in the hands of two unscrupulous gym employees who attempt to sell it.“ Na denn…

Ein Kommentar

  • Ja,

    das mit ‚The Rum Diary‘ muss sich schleunigst ändern!
    Ich bitte dich, die zuständigen Behörden in Kenntnis zu setzen!

    Stei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.