Wo die Liebe hinfällt

Vor einer cineastischen Ewigkeit verführte eine gewisse Mrs. Robinson den jungen Benjamin Braddock, der sich dann aber letztlich doch lieber mit deren Tochter aus dem Staub machte. Die Rede ist natürlich von der „Reifeprüfung“. Diese Geschichte führt Regisseur Rob Reiner (Harry & Sally) nun weiter. Allerdings, so erfahren wir bereits im Vorspann, ging in dem Film nicht alles mit rechten Dingen zu. In der wahren Geschichte, die als Vorlage diente, gab es am Ende sehr wohl eine Hochzeit, die eben nicht von Benjamin Braddock verhindert wurde. Was ist also aus den Beteiligten geworden? mehr.. 7/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.